Erste Hilfe für Wildtiere

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein verletztes oder scheinbar hilfloses Wildtier gefunden haben. Oft kann schon am Telefon abgeklärt werden, ob eine Rettung notwendig ist.
Bitte melden Sie sich telefonisch an, bevor Sie Patienten bringen. Wir müssen eventuell Vorbereitungen treffen.

Bitte versuchen Sie keinesfalls Wildtiere selbst zu versorgen oder aufzuziehen. Nachstehende Anleitungen sind nur für ein kurze Zeitspanne gedacht.
Wenden Sie sich an eine kompetente Wildtierstation, und übergeben Sie Pfleglinge an Profis.

Rohrweihe mit Flügel-Verband
© VIER PFOTEN

 

 

Erste Schritte

Hände weg von Jungtieren, die keine Hilfe brauchen

Erstversorgung Eule, Greifvogel

Erstversorgung Nestling

Erstversorgung Igel

Erstversorgung Eichhörnchen

Erstversorgung Singvogel

Erstversorgung Ente, Gans, Schwan

Erstversorgung Fledermaus

Erstversorgung Storch, Reiher

Erstversorgung Feldhase, Wildkaninchen

Erstversorgung Reh

Erstversorgung Fuchs, Marder, Iltis

 

Bitte beachten Sie, dass der Umgang mit Wildtieren durch Tierschutz-, Naturschutz- und Jagdgesetze geregelt ist. Sie sind zu Hilfeleistung verpflichtet, eine dauerhafte Verwahrung von Wildtieren ist Privatpersonen jedoch nicht gestattet.