• Erste Hilfe für Wildtiere
  • Spenden
  • Patenschaft
  • Wissen

    29.06.2017

    Seltener Schlangenadler erfolgreich ausgewildert

    Nach einigen Monaten Erholung in unserer Station, haben wir den seltenen Zugvogel nach Spanien gebracht und in Freiheit entlassen.weiterlesen »


    26.06.2017

    Weißstorch-Nachwuchs in unserer Station beringt

    Die vier in unserer Station geborenen Jungstörche wurden jetzt mit Ringen der österreichischen Vogelwarte beringt, um ihre weiteren Wege verfolgen zu können.weiterlesen »


    20.06.2017

    Nisthilfen für Nützlinge

    Die Zahl der Wildbienen und anderer Nützlinge geht leider stark zurück. Neben dem Verzicht auf Gift kann man Insekten mit Nisthilfen und einem naturnahen Garten Lebensraum schaffen.weiterlesen »


    01.06.2017

    Baby-Mauswiesel gerettet

    In letzter Sekunde konnten wir das kleine Mauswiesel retten. Die Mutter hatte ihr Baby offensichtlich verloren, wahrscheinlich bei einem Quartierwechsel.weiterlesen »


    23.05.2017

    Kleine Eichhörnchen evakuiert

    Auf einem Balkon hatte eine Eichhörnchenmutter ihren Kobel, aber leider traute sie sich nach einer Störung nicht mehr zu ihren Kindern. Sie sind jetzt bei uns in Sicherheit. weiterlesen »


    18.05.2017

    Igel-Baby gerettet

    Ein wenige Tage altes Igel-Baby wurde in NÖ gefunden. Mutter und ein Geschwisterchen sind leider verstorben. Das Kleine wurde leise fiebend in einer Garage gefunden und wird nun von uns aufgezogen.weiterlesen »


    03.05.2017

    Bartgeier Patenschaft 2017

    Journalistin Maggie Entenfellner hat die Patenschaft für einen jungen Bartgeier übernommen, der Ende Mai in Spanien ausgewildert wird.weiterlesen »


    27.04.2017

    Einblick in unsere Arbeit

    Wir haben einen kurzen Film gestaltet, um unsere Arbeit für bedürftige Wildtiere vorzustellen. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!weiterlesen »


    05.04.2017

    Wildkaninchen Babys gerettet

    Weil ihr Nest in einer Erdhöhle eingebrochen ist, mussten diese kleinen Wildkaninchen gerettet werden. Wir haben Infos, wann vermeintlich bedürftige Wildtiere wirklich Hilfe brauchen.weiterlesen »


    31.03.2017

    Todesgefahr Straßenverkehr

    Jedes Jahr sterben viele tausende Wildtiere im Straßenverkehr. Mit ein bisschen Rücksicht auf die Tiere und vorsichtigem Fahrstil, lassen sich sehr viele tödliche Unfälle vermeiden.weiterlesen »


    < 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >