• Erste Hilfe für Wildtiere
  • Spenden
  • Patenschaft
  • Wissen

    06.11.2019

    Wir suchen Verstärkung

    Wir suchen ab sofort eine engagierte und freundliche Persönlichkeit mit großer Affinität zum Tierschutz, die uns bei der Versorgung unserer Wildtier-Pfleglinge unterstützt.weiterlesen »


    04.11.2019

    Müll gefährdet Wildtiere

    Gummibänder, Fäden und Schnüre aus nicht verrottendem Material sind eine große Gefahr für Vögel und andere Wildtiere. Nicht selten kommen die Tiere dadurch sogar zu Tode.weiterlesen »


    01.11.2019

    Jetzt Online Spenden!

    Ab sofort ist es noch einfacher unsere Arbeit für bedürftige Wildtiere zu unterstützen und die Spenden an unsere Station sind in Österreich steuerlich absetzbar! Mit wenigen Klicks können Sie helfen. weiterlesen »


    28.10.2019

    Fütterung Singvögel

    Durch starke Veränderungen unserer Umwelt ist es für viele Singvögel schwierig geworden ausreichend Futter für ihr Überleben im Winter und die Aufzucht ihrer Jungen im Frühling und Sommer zu finden.weiterlesen »


    23.10.2019

    Bejagung von Krähenvögeln

    Mit Ausnahmegenehmigungen werden jedes Jahr unzählige geschütze Krähenvögel getötet. Diese Maßnahmen sind allerdings der falsche Weg um Ernteschäden zu minimieren und Niederwild zu schützen.weiterlesen »


    17.10.2019

    So herzig sind unsere Fischotter

    Fünf junge Fischotter wachsen zur Zeit gemeinsam bei uns auf, sie haben alle ihre Mütter verloren. Sie verstehen sich prächtig und werden von uns auf ein Leben in Freiheit vorbereitet.weiterlesen »


    10.10.2019

    Gefahr Laubfeuer

    Im Herbst verbrennen viele Menschen Laub im Garten. Bitte das Brennmaterial vor dem Anzünden unbedingt komplett umschichten, denn viele Wildtiere könnten sonst bei lebendigem Leib verbrennen.weiterlesen »


    25.09.2019

    Igel gefunden – Was kann man tun?

    Im Herbst machen sich Igel auf die Suche nach einem Winterquartier für sich und ihre Jungtiere. Es kommt daher immer wieder vor, dass man vermeintlich verwaiste Igel am Wegrand oder auf der Straße findet. In unserer Station...weiterlesen »


    25.09.2019

    Rasenroboter: Oft tödlich für Wildtiere

    Rasenroboter nehmen uns das Rasenmähen ab und arbeiten obendrein wesentlich exakter. Leider sind sie für viele Wildtiere, aber auch für neugierige Heimtiere, mitunter eine tödliche Gefahr. weiterlesen »


    17.09.2019

    Das Leid der Brieftauben

    Immer wieder kommen erschöpfte und verletzte Brieftauben zu uns. Der sogenannte "Brieftauben-Sport" erzeugt viel Tierleid für die Vögel.weiterlesen »


    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >