Wissen

11.12.2017

1995 beringter Uhu wieder in Haringsee

22 Jahre alter Vogel mit Seh-Beeinträchtigung geschwächt in Grub im Wienerwald aufgefunden. Der Vogel ist ein alter Bekannter.weiterlesen »


07.12.2017

Gefahr Schornsteine und Kamine

Kratzgeräusche aus Kamin und Rauchfang sind ein sicheres Anzeichen, dass sich dort ein Vogel verfangen hat. Befreite Tiere müssen unbedingt in eine Wildtierstation oder zu einem kompetenten Tierarzt.weiterlesen »


27.11.2017

Zu viel Licht schadet Tieren

Nicht nur in der Weihnachtszeit wird oft hell und strahlend beleuchtet. Für Wildtiere ist das eine fatale Entwicklung, die man soweit wie möglich vermeiden sollte. weiterlesen »


23.11.2017

Singvögel brauchen naturnahe Gärten

Durch starke Veränderungen unserer Umwelt und zu viele aufgeräumte von jedem Unkraut befreite Gärten ist es heutzutage sinnvoll, Singvögel ganzjährig zu füttern.weiterlesen »


13.11.2017

Geretteter Fischotter wächst in unserer Station auf

So süß ist der junge Fischotter, der im Oktober in NÖ seine Mutter verloren hat. Er entwickelt sich bei uns sehr gut und ist wirklich ganz entzückend .weiterlesen »


09.11.2017

Gefahr Insekten-Klebefallen

Insekten-Klebefallen werden für Vögel und Fledermäuse zu Todes-Fallen, wenn man nicht gut aufpasst wo und wie man sie platziert.weiterlesen »


31.10.2017

Füttern von Enten und Schwänen

Das Füttern von Enten und Schwänen mit Brot und Essensresten sollte unbedingt unterlassen werden, denn es ist sehr ungesund für die Vögel. Ausnahmen sind nur frostreiche Winter.weiterlesen »


27.10.2017

Angeschossener Bussard wieder in Freiheit

Jener Mäusebussard, der Ende August mit einer Schussverletzung in Gols an der Grenze zu Mönchhof im Burgenland gefunden wurde, konnte wieder in Freiheit entlassen werden.weiterlesen »


18.10.2017

Fischotter Baby gerettet

Die Mutter ist spurlos verschwunden. Sie könnte Opfer des Managementplans des Landes Niederösterreich geworden sein.weiterlesen »


06.10.2017

Unsere Turmfalken Pfleglinge sind zurück in der Natur

Zirka 100 Turmfalken-Findlinge konnten wir dieses Jahr erfolgreich aufziehen und mittlerweile wieder in die Freiheit entlassen. Unsere braven Ammen-Eltern waren dabei eine große Hilfe.weiterlesen »